Vitalfeldtherapie

Wie funktioniert die Vitalfeldtechnologie?

Einsatzbereiche

Das Funktionsprinzip

Ablauf einer Global Diagnostic Ganzkörperananlyse

Was Sie während der Anwendung spüren


Wie funktioniert die Vitalfeldtechnologie?

Jeder gesunde Organismus weist bestimmte typische elektromagnetische Felder, Rhythmen, Impulse und damit verbundene Informationen auf. Es ist sein Vitalfeld, ähnlich wie ein Fingerabdruck, was keinem anderen gleicht. In der Vitalfeldtherapie kommen messbare elektromagnetische Signale mit geringer physiologisch optimierter –Intensität zum Einsatz. Es handelt sich um komplexe Spektren, ganz ähnlich wie sie in der freien Natur anzutreffen sind. Da es ständigen Einflüssen  ausgesetzt ist, passt es sich den gegebenen Umständen, in jedem Augenblick neu an, um die optimale Energieverteilung und interne Ordnung aufrechtzuerhalten. Ein erkrankte Organismus kann das nicht mehr in derselben Weise wie ein gesunde Organismus. 

 

Durch die Vitalfeldtechnologie kann man durch bestimmte Anregungen regulierend auf das Vitalfeld einwirken und damit die Selbstheilungskräfte aktivieren.

Abbildung aller Belastungen welche das natürliche Vitalfeld des Menschen negativ beeinflussen können. Darunter fallen Allergien und Unverträglichkeiten, Strahlungsbelastung, Toxische Belastungen, Physische Defekte und Einwirkungen, Fokale Belastungen.

Einsatzbereiche

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Reaktionen auf Pollen –Gräser –Tierhaare
  • Allergische Hautreaktionen
  • Narbenentstörung
  • Verdauungsstörungen
  • Darmträgheit
  • Burn Out Syndrom
  • Chronische Müdigkeitssyndrom
  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Ausleitung von Schwermetallen
  • Amalgambelastungen
  • Chronische und akute Entzündungen
  • Chronische und akute Schmerzzustände
  • Beschwerden der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Wundheilung nach Verletzungen/Operationen
  • Infektanfälligkeit

Das Funktionsprinzip

Jede Form von Materie - auch der menschliche Körper- besteht aus Energie und strahlt diese Energie ab. Jede Substanz, jede Zelle, jeder Körperteil, aber auch Viren, Bakterien oder Pollen strahlen eine bestimmte Energie ab und haben dadurch eine ganz bestimmte, typische Wellenlänge oder Frequenz mit einer individuellen Charakteristik. Man bezeichnet dies auch Frequenzmuster. Diese Frequenzmuster können durch die Software von Global Diagnostics gemessen und bildlich dargestellt werden. Sie werfen sozusagen einen Blick in den eigenen Körper. Ist die Ganzkörper-Analyse abgeschlossen, werden die Frequenzmuster als Ausgangssituation gespeichert. Die festgestellten Belastungen werden mit den entsprechenden Frequenzmustern harmonisiert - diese individuelle Therapie heißt Vitalfeldtherapie. Die Dauer einer Harmonisierung hängt von der Schwere des Krankheitsbildes ab. Dadurch wird die körpereigene Regulation unterstützt und gefördert und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Vitalfeldbehandlung mit Elektroden an den Händen.

Ablauf einer Global Diagnostic Ganzkörperanalyse

Mit dem neuartigen Mess-System lässt sich analysieren, was mit dem Körper los ist. Die tatsächlichen – oft versteckten Ursachen von Erkrankungen beziehungsweise Vorstufen von Erkrankungen können heraus gefunden werden. Nach einer Messung stehen viele wertvolle Informationen zur Verfügung.  Ziel ist es krankmachende Einflüsse zu vermindern, die Zellkommunikation zu stärken und somit Ihre Regulationsfähigkeit zu unterstützen.

Funktions –und Arbeitsweise

Über 2 Elektroden an den Füßen werden  innerhalb weniger Minuten unzählige kleinste elektrische Impulse an den Körper gegeben. Die Reaktion des Organismus auf diese Impulse wird in ihrer Intensität und rhythmischen Veränderung aufgezeichnet und ausgewertet. Der Messvorgang wird im Liegen durchgeführt. Sie bekommen ein oder mehrere verschiedene Anwendungselemente unter, um oder auf die Körperteile gelegt. Körperliche Bewegung während der Anwendung ist kein Problem. Sie müssen also nicht vollkommen stillhalten. Entspannung kann durchaus förderlich für den gesamten Prozess sein.

Gesamtdauer ca. 1,5 Stunden bei der 1.Sitzung

Jede weitere Sitzung ca. 1,5 Stunde

Vitalfeldbehandlung mit Elektroden an den Füßen

Was Sie während der Anwendung spüren

Die meisten Menschen spüren während der Anwendung nur wenig oder gar nichts, werden aber häufig ruhiger und entspannter oder schlafen kurz ein. Besonders sensible Menschen können ein Durchströmen oder ein Wärmegefühl im Körper wahrnehmen. Sie ist daher auch für empfindsame Personen und Kinder geeignet.

Nach der Anwendung sollten Sie wenn möglich 2 bis 3 Gläser Wasser ohne Kohlensäure trinken, um belastende Stoffe abtransportieren zu können.

Vermeiden Sie direkt danach außerordentliche körperliche Anstrengungen und Alkohol. Beide verlangen Kraft  vom Körper und behindern die Nutzung der vorteilhaften Anregung.

Teil des Logos von Bioresonanz Monika; Standort Weiz.

KONTAKT

Bioresonanz-Monika

Schießstattweg 23 | 8160 Weiz

bioresonanz-monika@a1.net

Telefon: 0664 / 974 63 44

 

Gratis Parkplatz vorhanden 

 

 

Folgen Sie mir auf Facebook


Öffnungszeiten:

Mo-Di: 08:00-18:00

Mi: geschlossen

Do: 09:00-19:00

Fr : 10:00-19:00

 

 

Termin nach Vereinbarung